laudatio_06-15_090
0

PopArt rockt Heavy Metal – in Frankfurt

Vernissage
am Montag, 18.04.2016 um 18 Uhr

in der Verhaltenstherapie-Ambulanz
der Goethe-Universität Frankfurt am Main
Varrentrapstraße 40-42, 2. Stock
60486 Frankfurt am Main

 

Rainer Müller

Das Ethos seines pädagogischen Berufes ist kongruent zu seinem Werkkanon. Rainer Müller (*1959) hat sich über sein geradezu “verschlingendes” Interesse an moderner Konst, besonders der zeitgenössischen, zum eigenkreativen Gestalten entwickelt. In seinem Schaffen erweist er sich als ein blitzgescheit reflektierender “Schwamm”, der die Konventionen, Mechanismen und Manierismen der internationalen  Kunstentwicklungen nach 1960 selektiv aufgesaugt hat und mit experimenteller  Trennschärfe seine individuellen  Repertoiremomente kreiert. Abstraktion, Materialbilder, neue Figuration oder Pop Art: Mit viel Energie und einem klar strukturierten artifiziellen Formulierungswillen gestaltet der Künstler mittel- und großformatige Gemälde und reliefhafte Assemblagen.